:: Chace Crawford Forum ::

a.k.a der wir-lieben-Chace-und-das-ist-gut-so-Club
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Hi Society (Episode 10)

Nach unten 
AutorNachricht
Kristall
Chace Kollegin
Chace Kollegin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 60
Alter : 29

BeitragThema: Hi Society (Episode 10)   Do Dez 06, 2007 1:58 pm

Zitat :
The annual Cotillion Ball is about to take place. Blair is not going with Nate, but she finds herself being featured in The New York Times and is enjoying her secret affair with Chuck. Serena is not going, so her grandmother, CeCe, shows up to change her mind. Jenny volunteers for the ball and Lily takes her under her wing. But the night of The Cotillion is the night of Alison's first art opening, and Rufus and Alison say Jenny cannot attend the ball. Jenny decides to defy them both. Refreshed by Blair's newly buoyant attitude, Nate asks her to The Cotillion and she says yes, which makes Chuck jealous. CeCe tells Lily and Serena that she is sick and her last dying wish is to see Serena go to the ball, and she wants Serena to go with Carter Baizen. CeCe insults Dan and offers to pay Rufus off to convince Dan not to go with Serena. Dan learns of this and tells Serena that he does not think very highly of CeCe, which results in a huge fight between them. Serena decides to go to the ball with Carter. Chuck manipulates Nate into thinking Carter is having an affair with Blair, so Nate punches Carter at the ball.

Um mal die hiesige Tradition einzuhalten auch von tv.com


Hach, die Folge war ja mal wieder richtig gut, auch wenn oder gerade weil ich gemerkt habe, das meine Augen etwas wässrig wurden, als Chuck ganz am Ende Nate und Blair zusammen gesehen hat.
Und auch wenn ich zu dieser Endszene einiges sagen kann, das nicht so gut Nate gegenüber ist (wie zum Beispiel, dass er Blair plötzlich zurück will und Chuck so blöd angrinst und dass Chucks Halskette doch etwas bedeutet): Die letzte Szene war ja mal... Man sieht ja nicht wirklich viel, aber diese Arme. *thud*
Und trotzdem war die Chuck/Blair Szene am Anfang besser auch wenn da mehr Kleidung im Spiel war, aber da spricht der Shipper in mir. Ich bin eh der Überzeugung, dass die ganze Folge eher C/B weiter aufgebaut hat als N/B. Merkt man allein schon an der Musikauswahl.

Nate soll sich wirklich Serena oder Jenny nehmen. Dan/Serena wird langsam langweilig und Jenny nervt... Und ich fand sie so überraschend unnervig während ihrer Szenen mit Nate. ^^ Und ich weiß noch nicht wie ich zum eifersüchtigen Nate stehe, aber ich bin ehrlich gespannt was passiert, wenn er rausbekommt, dass es Chuck war... Ok, da gab's schon ein paar Behind the Scenes Bilder, aber trotzdem das sagt ja noch nicht alles...

Außerdem Rufus/Lily süßeste erwachsenen Storyline, y/y? "I should've never let you...let me go." Awww...

Hat es sonst noch jemand schon gesehen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kristallmond.livejournal.com
Peanut
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 20

BeitragThema: Re: Hi Society (Episode 10)   Mo Dez 10, 2007 4:13 pm

Nein, ich noch nicht, habs noch nicht übers Herz gebracht mir die Folge anzugucken. Mit ner Überdosis Dan/serena und vor allem Nate/Blair. Bah! *schüttel*
Ich geb dir vollkommen recht, Dan/Serena..die sind einfach nur stinklangweilig. Am Anfang mochte ich sie, aber Dan hat wirklich ´jedes Leben aus ihr gequetscht, und die beiden sind ein einziges Schnarchfest. Sad
Das Nate auf einmal Blair zurück will..check ich absolut nicht. Da hat er so lange gebraucht um ihr die Wahrheit zu sagen, dass er sie nicht liebt, und Schluss zu machen, und jetz will er sie auf einmal wieder? Alles klar. ^^

Mal sehn wann ich mir die Folge antue.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kristall
Chace Kollegin
Chace Kollegin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 60
Alter : 29

BeitragThema: Re: Hi Society (Episode 10)   Mo Dez 10, 2007 8:05 pm

Dan/Serena war tatsächlcih etwas viel in der Folge, aber das mit Nate/Blair ist zu überleben. Ich bin doch auch großer C/B Shipper. ich finde das sah nicht so aus als würde es lange halten.

Nate ist aber wirklich etwas... seltsam. Wenn man mal bedenkt, dass er anfangs noch Serena hinterher geschaut hat, sogar seine Liebe gestanden hat (auch wenn's Serena dann nciht gehört hat) und jetzt ist ihm das vollkommen egal? Hm...

Im großen und ganzen aber eine gute Folge, finde ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kristallmond.livejournal.com
BabyLuv
Chace Kollegin
Chace Kollegin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 99
Alter : 27
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Hi Society (Episode 10)   Di Dez 11, 2007 11:16 am

och das war so bitter als gg dann sagte dass Chuck das benutzte, von dem niemand glaubte, das er es hat... sein Herz
xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Drawn
Chace Kollegin
Chace Kollegin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 85
Alter : 27

BeitragThema: Re: Hi Society (Episode 10)   Di Dez 11, 2007 9:46 pm

CHUCK.... Och der Arme. Ich hab wirklich mit geheult.
Das war aber auch traurig. Und wie Nate ihm dann noch so gönnerhaft
zu gegrinst hat. Ich hätte nie gedacht dass ich das jemals sage - aber
in dem Moment hätte ich ihn umbringen Können!!!
Und "Apologize" war wirklich super passend in der Schlussszene. Wobei
man sagen muss, dass es dann zwischen Nate und Blair ja auch noch
wirklich heiß herging... Uiuiuiuiui.
Ich fange wirklich an Jenny/Nate zu favorisieren, obwohl ich wie oben schon gesagt auch
Nate und Blair manchmal sehr süß fand. Aber Blair gehört
für mich einfach so zu Chuck.
Naja man wird sehen wie es sich entwickelt. Kanns kaum abwarten,
die elfte Folge zu sehen^^
Eure Drawny
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kristall
Chace Kollegin
Chace Kollegin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 60
Alter : 29

BeitragThema: Re: Hi Society (Episode 10)   Di Dez 11, 2007 11:39 pm

Diese Slow-Motion bei seinem Grinsen hat dem ganzen wirklich noch den Rest gegeben, da stimm ich dir zu. Chuckles ist eh mein Lieblingschar (ich hab was für die bösen und er ist so wunderbar böse und vielschichtig, ich kann nicht anders)

Hehe, ich fand Apologize sehr bezeichnend in der Szene. "It's too late to apologize" meaning: Aus denen wird wahrscheinlich wirklich nichts mehr. *hoff* zumindest klingt das "i don't want this moment to ever end" aus der C/B Limo Szene gleich um einiges besser. ^^

Und wie gesagt: Nate/Serena oder Nate/Jenny fänd ich toll. ^^

11. Folge dauert offenbar leider noch ein wenig. Diese Woche ist glaub ich nochmal Pause. *sfz*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kristallmond.livejournal.com
BabyLuv
Chace Kollegin
Chace Kollegin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 99
Alter : 27
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Hi Society (Episode 10)   Fr Dez 21, 2007 10:56 am

War so froh, meine liebste Blair/Nate Kombi wieder vereint zu sehen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alhena
Chace Queen -Admin-
Chace Queen -Admin-
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 318
Alter : 31
Ort : Da direkt neben Chace^^

BeitragThema: Re: Hi Society (Episode 10)   Do Dez 27, 2007 9:46 am

Hi ihr!

Hab die Folge eben gesehen und am Ende geweint, allerdings nicht
wegen Chuck, sondern wegen Lily/Rufus.

Lily // Rufus :: Dacht ich mir's doch, dass die Sache auch für ihn
nocht net so abgeschlossen ist. Ich mag Alison irgendwie nicht, keine
Ahnung warum. Vielleicht einfach, weil sie zwischen Rufus und Lily
steht. Lily wurd mir in den letzten 4 Folgen etwa immer sympathischer
auch was Rufus angeht. Sein Anruf und alles, was in diesem Telefonat
gesagt wurde, war so schön und einfach nur klasse.

Dan // Serena :: Also hoffentlich krieg ich keine Haue, aber ich find
die Beiden süß und nicht langweilig. *miu* Ich mein, sie haben von
Allen GG-Beziehungen wahrscheinlich die "langweiligste", aber
mir gefällt das, weil es vielleicht etwas viel werden könnte, wenn
alle so ne Geschichte wie Chuck/Blair/Nate und Lily/Rufus/Alison
hätten.^^ Und dann, weil ich die Beiden einfach gerne mag. *duck*

Chuck // Blair :: Ich finde, die Beiden würden wirklich gut zusammen-
passen und Chuck hat mir auch Leid getan!!!
Das Einzige, was ich wirklich schlimm finde, ist, dass er keinerlei
Reue oder schlechtes Gewissen gegenüber Nate zeigt. Das find ich
furchtbar. Er muss ja nicht heulend da sitzen, würd ja nicht mal
zu ihm passen, aber er manipuliert Nate und gleichzeitig bezeichnet
er ihn als seinen besten Freund. Nenene...

Nate // Blair :: Ich denke, Nate wollte Blair doch wieder zurück,
weil er erst jetzt gemerkt hat, was er an ihr hatte, welche Vergangenheit
sie hatten und außerdem hat er ja mehrmals angesprochen, dass
sie sich verändert hat. Vielleicht gefällt ihm diese neue Blair einfach
besser, gepaart mit Sehnsucht, weil er sie eben nicht mehr "hat",
will er sie wieder. Männer sind oftmals ziemlich stumpf - die raffen
bei Weitem net so schnell, wie Frauen.^^
Zu den Grinsen zu Chuck: Die Situation war für Chuck furchtbar,
klar, aber Nate weiß ja nix von alle dem und für ihn war das der
"Strike"-Moment. Ich fand's nur verständlich, dass er seinem
"Besten Freund" zugegrist hat, a la "Hab sie wieder, Mate".
Männerfreundschaft.^^

Generell muss ich mal sagen; Ich mag Blair und Chuck und Serena
und Dan, aber irgendwie gefallen mir auch Serena und Nate.
Muss ich zugeben und ich versprech euch, bei der nächsten S/N-Situation
hock ich wieder total überfordert da.^^

So und zum Abschluss: WIE GEIL IST NATE/CHACE BITTE AM ENDE GEWESEN???!!!
Diese Arme!!! *schmacht* Und der Hintern. Also die Siluette war
ja wohl mal nur zum... *wow*

So, auf zur nächsten Folge.
Grüße,
Ally

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://chace-crawford.forumieren.de
Kristall
Chace Kollegin
Chace Kollegin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 60
Alter : 29

BeitragThema: Re: Hi Society (Episode 10)   Do Dez 27, 2007 5:05 pm

Ich bin auch Rufus/Lily Shipper und wie ich schon am Anfang geschrieben hab, das Telefonat ist echt süß gewesen. *zustimm*

Was D/S angeht hau ich dich sicher nicht. Es gibt viele Dan/Serena shipper und ich bin irgendwie bei der Serie so offen wie sonst nie was Pairings angeht. ^^ So ein Ruhepol ist auch nicht schlechtes, aber irgendwie braucht es noch was, die beiden sind so abgeschottet vom Rest und immer das gleiche. Irgendein Problem und am Ende Heile Welt. *shrugs*

Was Chuck angeht: Naja, ich weiß auch nicht. Nate hat einfach kein Interesse an Blair gezeigt gegen Ende, meinte sogar, dass die Trennung absolut die richtige Entscheidung war und jetzt plötzlich, da sie lacht und strahlt und lockerer wird will er sie zurück. (ich interpretier das eigentlich schon als Vorteil für N/S, da er diese Sorgenfreie Ausstrahlung mag und die hat Serena andauernd).
Vielleicht bin ich aber auch einfach nur extrem voreingenommen, weil ich Chuckles so liebe. ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kristallmond.livejournal.com
Alhena
Chace Queen -Admin-
Chace Queen -Admin-
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 318
Alter : 31
Ort : Da direkt neben Chace^^

BeitragThema: Re: Hi Society (Episode 10)   Sa Jan 05, 2008 4:29 pm

Ach, vielleicht hab ich ja Glück, und Nate kriegt mal wieder en Serena-
Anfall.
Die Beiden find ich nämich auch ganz schick.^^
Und dann hätten die auch mal wieder en Problem.^^

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://chace-crawford.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hi Society (Episode 10)   

Nach oben Nach unten
 
Hi Society (Episode 10)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
:: Chace Crawford Forum :: :: Über Chace :: Chace in TV und Kino :: Gossip Girl-
Gehe zu: